Pressemitteilungen

Werbemitteilung des Emittenten

16.03.2022

Der mittelständische Innovationsträger E-Stream begibt Wandelanleihe

 

  • Deutsches Technologieunternehmen entwickelt sensationelle Batterielösung

Die Geschäftsführung der E-Stream Beteiligungs GmbH hat beschlossen, eine effektiv verbriefte Order-Wandelschuldverschreibung in Höhe von bis zu 999 T€ zu begeben. Die E-Stream-Wandelanleihe 2022/2024 mit einer Verzinsung von 4,75 % p.a. wird in Anteilsscheine von 1.000 € gestückelt. Die Wandelanleihe wird zu einem Preis von 100% ausgegeben.

„Nach fünfjähriger Forschung und Entwicklung kann das Unternehmen E-Stream seine Ergebnisse in die Tat umsetzen, so Dirk Köster“, CEO des Unternehmens. „Unsere Technik beruht auf Rundzellen und erreicht eine außerordentlich hohe Energiedichte. Auf Grund unserer Hightech-Platinen-Technik sind unsere Batteriezellen nicht fest mit Kabeln verlötet oder geschweißt und können daher leicht ausgetauscht werden. Zugleich werden sogar beim Schnellladen nur Temperaturen im normalen Betriebsbereich ohne spezielle Kühlung erreicht. Kurz gesagt: Wir sind in der Lage unsere Batterien und Energiespeicher in unter 15 Minuten von 20 % auf 80 % ultraschnell zu laden und zu entladen, und verfügen durch die maximal mögliche Energiedichte über eine viel größere Reichweite als bekannte große Anbieter im Automobilbereich und eignet sich hervorragend zum Einsatz für (Schnell-) Ladesäulen. Was die Entsorgung unserer Zellen angeht setzen wir auf das Second-Life-Prinzip. Dies spart Resourcen, ist kostengünstiger und ist ökologisch einfach herausragend umweltfreundlich“.

  

Über E-Stream

Die E-Stream Beteiligungs GmbH ist die Muttergesellschaft der E-Stream GmbH & Co KGaA sowie der E-Stream Management GmbH. Unsere Mission als Technologieunternehmen im Bereich der Batteriespeichersysteme ist es einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende zu leisten, und das Etablieren einer effizienten Kreislaufwirtschaft zu ermöglichen. Inspiriert und motiviert von der Vision einer sauberen, nachhaltigen und umweltbewussten Nutzung von Rohstoffen sowie einer ressourcen- und energiesparenden Wirtschaft im Bereich der elektrochemischen Speichersysteme. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter arbeiten täglich an Lösungen, um die Nutzung erneuerbarer Energien effizienter zu gestalten und grüne Energie für Jedermann in verschiedensten Anwendungen verfügbar zu machen. Ausgehend von der e.quikk Technologie als Hauptbestandteil der E-Stream Batteriesysteme ist man nun in der Lage, kostengünstig flexible und modular aufgebaute Speichersysteme zu entwickeln und zu produzieren.  Unsere Technologie erzielt nachweislich innovative Fortschritte in den Bereichen Energie- und Kosteneffizienz sowie Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

 

Ansprechpartner:

E-Stream Beteiligungs GmbH

Neustrasse 1, 40789 Monheim a.R.
Tel.:           02173-99302-0
Internet: www.esb-international.com
E-Mail:     info@esb-international.com

 

Angaben zur E Stream GmbH & Co. KGaA:

Anschrift: Am Ringofen 26, D-41189 Mönchengladbach
Handelsregister: Amtsgericht Duisburg, HRB 32525
USt.-Id.: DE328016240. Aktienkapital: EUR 1.594.000

Komplementärin: E-Stream Management GmbH

Geschäftsführer: Thomas Krämer, Dirk Köster

   

 

Disclaimer:
Diese Pressemitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen stellen kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren der E-Stream Beteiligungs GmbH („ESB“) dar, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist. 

BASISINFORMATIONSBLATT (BIB): Für dieses Wertpapier besteht keine Pflicht zur Veröffentlichung eines Wertpapierprospektes. Weiter gehende Informationen über die Anleiheschuldnerin können deshalb nur öffentlich zugänglichen Quellen entnommen werden. Zusätzliche Informationen zu diesem Produkt sind in den Anleihebedingungen, die unter www.esb-international.com in der Rubrik „Investor Relations“ zu finden sind, enthalten.   

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen dürfen insbesondere nicht  in den Vereinigten Staaten von Amerika, an U.S. Personen (wie in Regulation S unter dem United States Securities Act von 1933 definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika, im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland sowie, soweit eine solche Verbreitung nicht durch zwingende Vorschriften des jeweils geltenden Rechts vorgeschrieben ist, verbreitet werden. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Vereinigten Staaten von Amerika, darstellen.